Hauptinhalt

Schön, dass ihr online vorbeischaut!

Vorab: Folgt uns gerne bei Facebook, um immer auf dem neuesten Stand zu sein. Hier ein kleines Update zu unseren aktuellen Themen:

Wie ihr wisst, haben wir kürzlich unseren zweiten Standort eingeweiht - die Halle 72 auf der Linienstr. 72. Hier werden wir analog zum bestehenden Atelier in der Siemensstraße einen Begegnungsort anbieten, der generationsübergreifende und inklusive Teilhabe aller Menschen im Quartier Oberbilk ermöglicht. Gleich zwei neue Projekte starten hier bereits im Mai - Details findet ihr unter Projekte:

  • Ukrainisches Begegnungscafé für Mütter und Kinder in Düsseldorf Oberbilk
    Ab 18.05. jeden Mittwoch von 08:30 bis 12:00
  • Königlicher Frühstückstreff für Seniorinnen und Senioren
    Ab 12.05. jeden Donnerstag von 09:00 bis 12:00

Natürlich beschäftigt auch uns generell die Situation in der Ukraine. Zusammen mit Welcome Point 3, Flüchtlinge Willkommen und dem Familienschulzentrum Sonnenstraße erstellen wir Willkommensgeschenke für die Kinder aus der Ukraine, um in dieser schlimmen und bedrückenden Zeit ein wenig Freude zu schenken.

Ukraine Mappen

Unsere Mappen beinhalten Ausmalbilder, aber auch die ersten Worte deutsch mit ukrainischer Übersetzung und vieles andere, was einfach ein bisschen Freude und Ablenkung schenken soll. Wir sind so stolz auf Oberbilk - zusammen können wir helfen.
Die Mappe gibt es auch, wenn ihr uns eine Email schreibt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Was passiert sonst noch? Unter Projekte findet ihr einen kleinen Einblick in unser Programm. Bis zum nächsten Update wünschen wir euch alles Gute!

Eure Königinnen und Helden

  

Für alle, die uns noch nicht kennen:

Der Kunst und Kulturverein Königinnen und Helden e.V. wurde im März 2013 von einer engagierten Hausgemeinschaft und interessierten Kulturschaffenden im wundervollen Düsseldorf-Oberbilk gegründet.

Das Ziel des Vereins ist es einen geschützten Raum für Kunst und Kultur im multikulturellen Stadtteil Oberbilk zu schaffen.

Durch generationsübergreifende Kinder- und Jugendprojekte möchte der Verein jungen und älteren Menschen jeglicher Herkunft die Möglichkeit geben, einen Ort der Begegnung zu erhalten, sich zu vernetzen und die Lebensqualität im direkten Umfeld aktiv zu verbessern. Weitere Details zu unserem Konzept findet ihr hier.

In Zusammenarbeit mit Anwohnern, Kindergärten, Schulen, Bürgerinitiativen, Künstlern und gleichgesinnten Kulturinteressierten bietet der Verein verschiedene Projekte und Aktionen im Stadtteil an.