Hauptinhalt

+++

Wir passen unsere Projekte laufend den aktuellen Hygienevorschriften an. Aktuell sind wir auch vom Lock-Down betroffen und haben geschlossen. Wir arbeiten an Online Lösungen und melden uns, sobald es hier etwas Neues gibt. 

Da auch die Projekte "Bella" und "Frieda" nicht mehr als eigenes Treffen stattfinden können, finden unsere Sprachkurse für Frauen demnächst online über Skye statt. Außerdem begleiten wir das Lernprogramm mit den "Deutsch to go" Mappen, die ihr euch kostenlos und kontaktlos am bekannten Briefkasten (gegenüber von Königinnen und Helden am Rande des Lessingplatzs) abholen könnt. Zusätzlich bieten wir aber Einzelgespräche und Hilfe beim Ausfüllen von Schriftstücken an. Meldet euch bei uns telefonisch oder per Mail. Die Kontaktdaten findet ihr hier.

+++

 

Das Programm der Königinnen und Helden steht 2020 unter dem Motto

Oberbilk - Basar der Kulturen

Unser Programm ist bewusst kulturübergreifend angelegt. Wir möchten dazu beitragen, in unserm Stadtteil ein friedliches und gleichberechtigtes Miteinander aller Bewohner zu fördern. Daher führen wir 2020 zwei neue Projekte in Kooperation mit "Aktion Neue Nachbarn" durch und freuen uns über eure Teilnahme:

Bella und Frieda neu

Während bei "Bella Oberbilk" das gemeinsame Lernen im Fordergrund steht, möchte unser Projekt "Frieda Weltfrauentreff" Frauen jeglicher Nationalität die Möglichkeit geben mit Nachbarinnen und anderen Frauen in Kontakt zu treten, sich kennenzulernen und auszutauschen. Ziel des Projektes ist, dass die Frauen sich selbst organisieren und gemeinschaftliche Aktivitäten und Aktionen durchführen. Die Teilnahme ist für beide Projekte kostenfrei.

      

Neben unserem Wochenprogramm veranstalten wir noch Feste und Feiern. Die nächsten Termine findest du hier.

Außerdem gestalten wir ein Ferienprogramm. Hier gibt es mehr Informationen dazu.